Furiose Borussen siegen 6:0

Westend.Nach zuletzt zwei Niederlagen schossen sich die Spieler von Tennis Borussia gegen die Füchse Berlin mit 6:0 (2:0) ihren Frust von der Seele. Vor 356 Zuschauern war Hamdi Chamkhi am vergangenen Freitag der alles überragende Mann auf dem Platz. Der Angreifer war es auch, der den Torreigen mit einem Traumtor aus 28 Metern ins halbhohe rechte Eck einleitete. Chamkhi bezeichnete den Treffer nach der Partie als das "schönste Tor meiner Laufbahn". Am kommenden Freitag (19 Uhr, Mommsenstadion) tritt TeBe im Berliner-Pilsener-Pokal gegen den BSV Al-Dersimspor an.
Fußball-Woche / DR
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.