Makkabi feiert ersten Sieg

Westend. Im vierten Saisonspiel hat der TuS Makkabi endlich den ersten Saisonsieg gelandet. Und der fiel mit 4:1 (1:0) beim 1. FC Galatasaray gleich ziemlich deutlich aus. Hamo, Koté Lopez, Greiser und erneut Hamo mit einem verwandelten Foulelfmeter hatten Makkabi nach knapp 70 Minuten schon mit 4:0 in Führung gebracht, ehe dem Gegner noch der Ehrentreffer gelang. Der Sieger bot eine durchweg solide Leistung.

Am kommenden Sonntag könnte sich Makkabi vom derzeit eingenommenen Tabellenplatz zwölf weiter nach vorne schieben, wenn denn das Heimspiel gegen den Adlershofer BC auch noch gewonnen wird (12 Uhr, Julius-Hirsch-Sportanlage).


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.