Makkabi siegt beim Schaulaufen

Westend. Optisch sieht die Tabellenlage für TuS

Makkabi recht günstig aus. Die Mannschaft ist nach dem 2:0 (1:0)-Erfolg am vergangenen Sonntag bei Concordia Wittenau Vierter in der 1. Abteilung der Landesliga.

Wer allerdings die Distanz zu den zum Aufstieg berechtigenden Plätzen betrachtet, der weiß, dass die restlichen fünf Saisonspiele für den TuS ein reines Schaulaufen sind. Mit 20 Punkten mehr auf dem Konto eilt der BFC Preussen als Spitzenreiter voraus, der Tabellenzweite Füchse Berlin ist zwölf Punkte entfernt.

Dennoch bot Makkabi in Wittenau eine solide Vorstellung, die nach Toren von Kukanda (10.) und Koté Lopez (90.+1) zu Recht mit drei Punkten belohnt wurde.

Am Sonntag tritt TuS Makkabi bei der 2. Mannschaft des FC Viktoria 89 an (14.30 Uhr, Stadion Lichterfelde).


Fußball-Woche / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.