Makkabis Moral ist intakt

Westend.Diesmal war das Glück auf Seiten des TuS Makkabi: Durch einen von Woiczikowsky in der Nachspielzeit verwandelten Handelfmeter erreichte der Berlin-Ligist am vergangenen Sonntag gegen den VfB Hermsdorf ein 2:2 (1:1). "Trotz des ernüchternden Tabellenstandes lebt meine Mannschaft und funktioniert auch nach Nackenschlägen", zeigte sich Makkabi-Coach Claudio Offenberg zufrieden.

Am Sonntag (14.30 Uhr, Segelfliegerdamm) tritt Makkabi bei den Sportfreunden Johannisthal an.


Fußball-Woche / DR
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.