TeBe gut in Schuss

Westend. Unter dem neuen Trainer Daniel Volbert nimmt Berlin-Ligist Tennis Borussia mächtig Fahrt auf: drittes Spiel, dritter Sieg. Der jüngste Erfolg am vergangenen Sonntag fiel mit dem 3:0 (1:0) beim Tabellennachbarn Eintracht Mahlsdorf überaus respektabel aus. Raychouni, Gündüzer und Chamkhi erzielten die Tore für die "Veilchen", die auf ihren etatmäßigen Torjäger Michael Fuß verzichten mussten. Fuß litt unter einem Hexenschuss.

Am Freitag empfängt der Tabellendritte TeBe um 19 Uhr im Mommsenstadion Stern 1900.


Fußball-Woche / kad
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.