TeBe: Oberliga, wir kommen!

Westend. Geschafft. Tennis Borussia wird in der nächsten Saison wieder überregional am Fußballgeschehen teilnehmen. Den Oberliga-Aufstieg besiegelte die Mannschaft von Trainer Daniel Volbert endgültig am vorletzten Spieltag der Berlin-Liga durch einen 3:0 (2:0)-Sieg beim FC Internationale. Lennart Hartmann gelang der schönste Treffer, ein Volleyschuss aus 25 Metern in den Torwinkel zur 2:0-Führung. Vorher war Inters Alnader ein Eigentor unterlaufen. Kurz vor Spielende durfte der große TeBe-Anhang unter den 1400 Zuschauern auf dem Sportplatz an der Monumentenstraße noch mal jubeln, als Michael Fuß das 3:0 besorgte. Überflüssig allerdings, dass sich Özgür Özvatan in der 76. Minute wegen Nachtretens noch eine Rote Karte einhandelte.

Am kommenden Sonntag lässt TeBe die Saison mit dem Heimspiel gegen den Tabellenvierten Eintracht Mahlsdorf ausklingen (14 Uhr, Mommsenstadion) - und dann darf kräftig gefeiert werden.


Fußball-Woche / UK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.