TeBe steht vor dem Gipfel

Westend. 24 Treffer hat Michael Fuß in dieser Saison schon für Tennis Borussia erzielt. Doch am vergangenen Freitagabend gegen den TSV Rudow erwischte der Torjäger einen lausigen Tag, er versiebte alle Möglichkeiten. Am Ende lachten sich die Rudower ins Fäustchen. Durch ein Tor von Sander in der Nachspielzeit brachten sie dem Spitzenreiter mit 2:1 völlig überraschend die dritte Saisonniederlage bei. Dabei war TeBe noch durch ein Traumtor von Lennart Hartmann in Führung gegangen.

Viel Zeit, die Niederlage richtig zu verdauen, haben die Tennis Borussen nicht. Am Sonntag kommt es zum möglicherweise schon vorentscheidenden Gipfeltreffen gegen den SV Tasmania. Erster gegen Zweiter - mehr geht nicht. Die Partie im Mommsenstadion beginnt um 14 Uhr. Bei dem zu erwartetenden Publikumsandrang kann rechtzeitiges Erscheinen nicht von Nachteil sein. Im Hinspiel trennten sich beide Mannschaften übrigens 1:1.


Fußball-Woche / UK
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.