Staufalle am Dreieck Funkturm

Berlin: Funkturm | Charlottenburg. Für den restlichen Sommer sollten Autofahrer den Bereich der Stadtautobahn A100 am Dreieck Funkturm möglichst meiden. Denn hier sorgen bis Ende August umfangreiche Bauarbeiten dafür, dass in beide Fahrtrichtungen nur zwei Streifen zur Verfügung stehen. Der ADAC gibt Autofahrer folgenden Rat: Mit dem Ziel „westliche City“ sollte man die auf das Dreieck Funkturm zuführenden Autobahnbahnabschnitte der A100 und der A115 (Avus) möglichst schon vor dem Dreieck Funkturm verlassen und stattdessen auf die in die Innenstadt führenden Stadtstraßen ausweichen. Auch wenn der Berufsverkehr in den Sommerferien weniger stark ausfallen wird, müssen die Autofahrer mehr Zeit einplanen. Auf dem Stadtring am Dreieck Funkturm und den umliegenden Umfahrungsstraßen rechnet der ADAC mit bis zu 30 Minuten längerer Passierdauer. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.