"Il Porto" mit spezieller Pfingstkarte

Pietro Piredda freut sich auf Ihren Besuch. (Foto: Raabe)
Am Pfingstwochenende, vom 22. bis 25. Mai, hält Inhaber Pietro Piredda für die Gäste seines renommierten Restaurants "Il Porto", das über Charlottenburgs Grenzen hinaus bestens bekannt ist, eine spezielle Speisekarte bereit, die mit vielen italienischen sowie sardischen Highlights die Gäste begeistern wird. Das "Il Porto" ist darüber hinaus die richtige Adresse für die Liebhaber von feinen Fischspezialitäten, denn hier gibt es alles - vom Wolfsbarsch über Seezunge bis hin zum Schwertfisch oder aktuell Maischolle sowie frischen Sepia oder Calamari. Selbstverständlich bietet das Team zur Zeit auch viele Spargelgerichte, unter anderem mit Kalbssteak oder mit Tagliolini, Parmaschinken, Rucola und Parmesan serviert. Ab Juni wird dann wieder das begehrte "Summerspecial" angeboten, das die Gäste zu zweit mit Antipasti oder Pasta, einen Hauptgang mit Fisch oder Fleisch sowie einem Dessert und einer Flasche Wein inklusive für insgesamt 65 Euro verwöhnt. Geöffnet ist an Christi Himmelfahrt, Pfingstsonntag und Pfingstmontag ab 12 Uhr, Dienstag, 26. Mai, ist geschlossen. Ansonsten hat das "Il Porto", Angerburger Allee 45, seinen gewohnten Öffnungszeiten Di-Fr ab 16 Uhr, Sa/So ab 12 Uhr. 305 69 05. Infos auf www.il-porto.de.


/ P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden