Neu am Kaiserdamm

Inhaberin Thi Loan Chu (li) und Mitarbeiterin Hong Ha Phan servieren feine, vietnamesische Spezialitäten. (Foto: Raabe)
Seit Anfang März ist Charlottenburg um ein vietnamesisches Restaurant reicher, denn am Kaiserdamm 25a/Ecke Königin-Elisabeth-Straße und direkt gegenüber der neuen BMW-Niederlassung eröffnete "T.Viet". Die Inhaberin Thi Loan Chu und ihr Team bieten in dem kleinen, feinen Spezialitätenrestaurant eine schöne Auswahl an authentischen Gerichten ihrer Heimat an. Selbstverständlich werden alle Speisen ganz frisch nach traditionellen Rezepten und mit feinsten Zutaten zubereitet. So gibt es hier beispielsweise die knusprigen Frühlingsrollen, gefüllt mit Garnelen, Schweinefleisch und Glasnudeln, die vegetarische Suppe mit Tofu oder die "Sup Wan Tan", aber auch diverse Salate sowie mariniertes Rindfleisch mit feinem Zitronengras, Reisnudeln und Salat serviert. Weitere Highlights stehen auf der wechselnden Tageskarte, wie beispielsweise immer mal wieder die Ente kross auf frischem Gemüse mit fruchtiger Mango-Kokosnuss-Sauce oder das zarte Hühnerfleisch mit Kürbis in delikater Erdnuss-Kokosnuss-Sauce.

Übrigens: Anlässlich der Neueröffnung gibt es aktuell auf alle Hauptgerichte bis 16 Uhr einen Nachlass von 1 Euro.Mo-Fr 11-22 Uhr, Sa und So ab 12 Uhr. 32 67 89 02.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden