Sommergerichte im "Piccolo Mondo"

Inhaber Antonio Cinque (li.) und Mitarbeiter Francesco Buonocore freuen sich auf Ihren Besuch.
Passend zur Jahreszeit bietet das Ristorante "Piccolo Mondo" in der Reichsstraße 9/Ecke Leistikowstraße leichte Gerichte an, die mit den allerbesten Ingredienzien kreativ für die Gäste zubereitet werden. Als Vorspeise empfiehlt Inhaber Antonio Cinque die halbe Honigmelone, die mit Mango, Scampi und Avocado in Zitronen-Vinaigrette serviert wird. Für Pasta-Fans sind die mit Mozzarella und Tomaten gefüllten Tortelloni in Basilikumsauce ein Muss und für Fisch-Liebhaber wird Seeteufel mit zarten, grünen Spargelspitzen in Safransauce serviert. Darüber hinaus dürfen sich alle Feinschmecker auf ausgenommene Wachteln, gefüllt mit Parmaschinken und Pecorinokäse in Thymiansauce, freuen und Lammlachsfilet kredenzt man hier mit schmackhaften Pfifferlingen. Zu allen Hauptgerichten gibt es wahlweise auch einen bunten Salat oder Gemüse der Saison. Da das "Piccolo Mondo" für seine ausgesuchten, italienischen Spezialitäten bestens bekannt ist, sorgt das Team selbstverständlich auch für ein besonderes Dessert-Erlebnis, das hier als Zitronenquarkmousse mit Himbeeren die Sinne verzaubert. Leichte Sommerweine runden das Angebot ab.

Mo-Sa ab 12 Uhr. 30 10 20 30. www.piccolo-mondo.de.

/ P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden