Spende für das Kinderhaus

Wilhelmsruh.Bereits im dritten Jahr unterstützt die AOK Nordost mit einer ungewöhnlichen Idee auch ein Projekt im Bezirk Pankow. Unter dem Motto "Spenden statt Weihnachtskarten" verzichtet die Krankenkasse auf das Versenden von Weihnachtskarten und Neujahrsgrüßen an ihre Geschäftspartner. Das dafür verwendete Geld spendet sie an soziale Vereine und Einrichtungen in ihrem Einzugsbereich. Ausgewählt werden die Projekte von den Mitarbeitern. In diesem Jahr ging die Spende an das "Kinderhaus Sonnenblume" in der Goethestraße 7. In ihm unterstützen Ehrenamtliche werdende junge Eltern, aber auch Mütter in Notsituationen. Weitere Informationen unter www.kinderhaus-sonnenblume.de.
Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden