Thementag im Pflegestützpunkt

Wilhelmsruh. Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung, Patientenverfügung: Was ist wichtig für mich? Wer regelt meine Angelegenheiten, wenn ich das nicht mehr kann? Kann ich meine Angehörigen entlasten, wenn ich meinen Willen schriftlich festlege? Darum geht es bei einem Thementag am 19. Februar. Veranstaltet wird er von 16 bis 18.30 Uhr vom Pflegestützpunkt Wilhelmsruh in der Hauptstraße 42. Als fachkundige Dozentin konnte die Fachanwältin für Familien- und Sozialrecht Danah Adolph gewonnen werden. Wer am Thementag teilnehmen möchte, meldet sich über die kostenfreie Hotline 0800 265 08 02 48 90 an. Der Pflegestützpunkt ist eine neutrale, unabhängige Beratungsstelle für hilfe- und pflegebedürftige Menschen sowie für deren Angehörige. Weitere Informationen im Internet auf www.pflegestuetzpunkteberlin.de.


Bernd Wähner / BW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.