Concordia holt endlich zweiten Punkt

Wilhelmsruh. Mit 1:1 endete für Concordia Wilhelmsruh das Kellerduell beim Namensvetter aus Wittenau. Die Gastgeber gingen früh durch einen platzierten Schuss von Madsack in Führung (4.). In der 45. Minute hätte Wittenau erhöhen können, aber Torhüter Cherek entschärfte eine 1:1-Situation. Anfang der zweiten Halbzeit dann Glück für Wilhelmsruh: Einen umstrittenen Foulelfmeter verwandelte Puhlmann sicher zum 1:1 und bescherte den Gästen damit das zweite Unentschieden der Saison. Wilhelmsruhs nächster Gegner ist der TuS Makkabi (Sonntag, 14 Uhr, Nordendarena).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.