Concordia verpasst ersten Sieg knapp

Wilhelmsruh. Da war er ganz nah, der erste Sieg im 17. Saisonspiel. Concordia Wilhelmsruh führte bereits 2:0 gegen den SC Gatow, musste sich aber am Ende mit einem Punkt begnügen – 2:2 (2:1) hieß es am vorigen Sonntag. Es war erst der dritte in der laufenden Saison in der 1. Abteilung der Landesliga. Thielen hatte die Gastgeber mit seinen Treffern in Führung gebracht (3., 33.), aber T. Teschendorf (45.) und Aktürk (47.) schlugen nach Fehlern der Concorden zurück. Am Sonnabend um 14 Uhr steht bei Fortuna Biesdorf das nächste Spiel an (Grabensprung).
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.