Concordia verpasst Sensation

Wilhelmsruh. Neuer Trainer, neues Glück? Nicht ganz. Zwar wird der in der Hinrunde sieglose Aufsteiger nunmehr von Christian Städing betreut, doch im ersten Punktspiel unter seiner Regie reichte es für Concordia Wilhelmsruh nicht ganz zu einem Punktgewinn. Der wäre aber auch einer Sensation gleichgekommen. Doch auch so ist die 1:2 (0:1)-Niederlage bei Tabellenführer DJK SW Neukölln ein kleines Ausrufezeichen. Nachdem Brian Buerig zum 1:1 ausgeglichen hatte (73.), war ein Punktgewinn nahe. Am Ende aber reichte es nicht ganz.
Zum ersten Heimspiel 2016 kommt am Sonntag, 14 Uhr, Concordia Britz in die Nordendarena.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.