Gegentore in der Nachspielzeit

Wilhelmsruh. Unglücklich verlor Concordia mit 0:2 gegen den Wartenberger SV. Die Wilhelmsruher waren lange Zeit die spielbestimmende Mannschaft, ohne jedoch zum Torabschluss zu kommen. So plätscherte das Spiel dahin und wäre wohl 0:0 geendet, wäre nicht der Concordia in der Schlussphase die Puste ausgegangen.

Das rächte sich in der Nachspielzeit, als der Wartenberger SV zweimal eiskalt zuschlug. Am Sonntag (12.30 Uhr) geht die Reise zu Meteor 06 (Sportplatz Ungarnstraße).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.