Nur sechs Eier im Nest

Wilhelmsruh. Gegen den Tabellenzweiten TuS Makkabi konnte das Schlusslicht der 1. Abteilung der Landesliga nicht viel erwarten. Doch die 1:5-Pleite der Concordia tut schon weh. Bis zur Pause hielten die Wilhelmsruher noch gut gegen. Higinio Mecha traf hier doppelt für die Makkabäer. Auch vom 3:0 durch Doron Bruck in der 64. Spielminute ließ sich der Tabellenletzte noch nicht schocken. Nur wenige Minuten später gelang Henry Uwakwe der 1:3-Anschlusstreffer. In der Schlussphase machte Caglar Halici mit einem Doppelpack aber den Sack zu. Concordia Wilhelmsruh bleibt Schlusslicht der Tabelle und hat somit zu Ostern nur sechs Eier im Nest. Der Abstand zum 13. Tabellenplatz und damit zum Klassenerhalt beträgt bereits 18 Punkte. Bei nur noch 27 zu vergebenen Punkten bleibt da nur noch wenig Hoffnung, die man auch begraben kann, wenn das Duell gegen den Namensvetter aus Wittenau am Sonntag nach Ostern nicht gewonnen wird.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.