Ralf Salecker führt durch die Tiefwerder Wiesen

Ralf Salecker verknüpft Wanderung, Stadtführung und Fotokurs. Die Tour führt durch die Tiefwerder Wiesen. (Foto: Salecker)

Wilhelmstadt. Wanderung, Stadtführung und Fotokurs verknüpft ein Angebot der Volkshochschule miteinander.

Im Kurs "Unterwegs in Spandau" bietet der Dozent und Fotograf Ralf Salecker am 27. August einen fotografischen Spaziergang unter dem Titel "Rund um Pichelswerder und die Tiefwerder Wiesen" an. Die dreistündige Wandertour verknüpft einen Fotokurs für Anfänger mit einer Stadtführung. Dabei geht es durch Spandaus "Klein-Venedig". Wer seine Kamera mitbringt, der hat während der Tour die Gelegenheit, jede Menge Fragen "rund ums Fotografieren" zu stellen. Kompetente Antworten darauf hat Ralf Salecker ganz besonders für Anfänger der Fotografie. So will er ihnen die "Angst" vor der eigenen Kamera nehmen. Im Mittelpunkt der Wanderung steht jedoch auch das sinnliche Erleben der Natur bei einem gemütlichen Spaziergang. Nebenher gibt es natürlich die eine oder andere interessante Information. Das können historische Fakten aber auch nette Anekdoten sein. Eigene Beiträge und Anekdoten der Teilnehmer sind dabei herzlich willkommen.

Interessenten an dem fotografischen Ausflug können sich direkt bei der VHS Spandau im Internet auf der Seite www.berlin.de/vhs-spandau anmelden (Kursnummer Sp1.430SH). Die Teilnahme an der etwa sechs Kilometer langen Wanderung kostet acht, ermäßigt vier Euro. Der Treffpunkt ist am Mittwoch, 27. August, um 14 Uhr an der Ecke Heerstraße und Alt-Pichelsdorf.


Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.