Betrunken auf dem Roller

Wilhelmstadt. Seine unsichere Fahrweise wurde einem Rollerfahrer zum Verhängnis. Polizisten bemerkten den Jugendlichen in der Nacht zum 15. April auf der Ruhlebener Straße und zogen ihn zur Überprüfung aus dem Verkehr. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass er keine Fahrerlaubnis hatte und zudem nach Alkohol roch. Die Messung ergab einen Wert von 1,0 Promille. Die Beamten stellten den Motorroller sicher, weil sich vor Ort die Eigentumsverhältnisse nicht klären ließen. Gegen den Mann wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Alkoholeinfluss ermittelt.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.