Busse mit Steinen beworfen

Wilhelmstadt. Kinder sollen am späten Nachmittag des 16. Februar zwei Linienbusse mit Steinen beworfen haben. Die Busse der Linie 137 waren gerade im Seeburger Weg unterwegs, als plötzlich die Seitenscheiben klirrten. Die Fahrgäste kamen mit dem Schrecken davon. Laut Zeugen waren die Tatverdächtigen Kinder. uk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.