Haltendes Auto übersehen

Wilhelmstadt. Bei einem Auffahrunfall hat sich eine Frau mehrere Rippen gebrochen. Zu dem Unfall kam es am 25. März auf der Wilhelmstraße. Dort hielt eine junge Frau ihren Wagen in der zweiten Reihe an, um Insassen aussteigen zu lassen. Ein anderer Autofahrer übersah offenbar das Auto und fuhr hinten auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen gegen zwei geparkte Fahrzeuge geschoben. Dabei erlitt eine Insassin mehrere Rippenbrüche. Statt zu helfen, entfernte sich der Unfallverursacher unerlaubt vom Unfallort. Wegen der Unfallaufnahme blieb der Bereich rund vier Stunden lang gesperrt. uk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.