Kind schwer verletzt

Wilhelmstadt. Ein Kind ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Laut Zeugen soll der zehnjährige Junge am 15. März gegen Mittag auf die Seeburger Straße gerannt sein, ohne auf den Verkehr zu achten. Dabei erfasste ein BVG-Bus den Jungen, der am Kopf verletzt wurde. Er kam ins Krankenhaus. Jetzt wird die genaue Unfallursache ermittelt. uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.