Versuchter Raub

Wilhelmstadt. Zivilfahnder konnten jetzt zwei verdächtige Täter festnehmen. Die beiden jungen Männer sollen am 31. Januar gegen vier Uhr morgens versucht haben, einen Mann zu berauben. Der Vorfall ereignete sich an einer Bushaltestelle an der Ecke Pichelsdorfer Straße und Genfenbergstraße. Das Opfer gab an, von einem Mann nach einer Zigarette und der Uhrzeit gefragt worden zu sein. Ein weiterer Täter wartete auf der anderen Straßenseite. Als das Opfer die Uhrzeit von seinem Handy ablesen wollte, zog der Mann plötzlich ein Messer und forderte das Handy. In diesem Moment kam der jüngere Begleiter auf die beiden zu, und der überfallene Mann nutzte den Augenblick der Ablenkung, um in seine Wohnung zu flüchten. Von dort alarmierte er die Polizei und gab eine Personenbeschreibung der Täter an. Die Beamten durchkämmten die Umgebung durch und entdeckten die beiden, als sie gerade ein Fahrrad stehlen wollten. Sie wurden festgenommen. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei wegen versuchten Raubes. uk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.