Mit amerikanisch geprägtem Programm startet "Klassik in Spandau" in die Konzertsaison

Wann? 08.10.2016 19:30 Uhr

Wo? Center Spandau Mercedes Benz, Seeburger Str. 27, 13581 Berlin DE
Das Orchester des Musikgymnasiums "Carl Philipp Emanuel Bach" eröffnet die neue Konzertsaison. (Foto: Klassik in Spandau)
Berlin: Center Spandau Mercedes Benz |

Wilhelmstadt. Der Verein Klassik in Spandau eröffnet am 8. Oktober um 19.30 Uhr seine 18. Konzertsaison im Center Spandau der Mercedes-Benz Niederlassung Berlin, Seeburger Straße 27.



Das Konzert trägt den Titel "Over the Rainbow". Auf dem Programm stehen Werke von Samuel Barber, George Gershwin und Antonín Dvorák. Sie werden interpretiert von Solisten, dem Jazz-Ensemble und dem Orchester des Musikgymnasiums "Carl Philipp Emanuel Bach" aus Berlin. Geleitet wird der Abend von Samuel Lee und Rolf Zielke.

Am Musikgymnasium werden Schüler auf das Musikstudium vorbereitet. Die jungen Musizierenden werden zugleich an der Hochschule als Gasthörer ausgebildet. Deutschlandweit gibt es nur drei derartige Schulen – in Weimar, Dresden und Berlin.

Das "Adagio for Strings" ist Samuel Barbers populärstes Stück und ein Arrangement des zweiten Satzes seines Streichquartetts op. 11. George Gershwin ist einer der bedeutendsten Komponisten der USA. Seine Werke verbinden populäre und klassische Genres. Einige seiner bekanntesten Werke wie "Summertime" oder "Fascintin‘ Rhythm" stehen an diesem Abend auf dem Programm. Wenn man klassische Musik mit den USA verbindet, kann ein Werk nicht fehlen: die Symphonie "Aus der neuen Welt" von Antonín Dvorák. Sie ist aus der Inspiration seines dreijährigen Aufenthalts in den USA entstanden und ist „im Geiste der amerikanischen Volkslieder geschrieben“. Schirmherr des Konzerts ist John B. Emerson, Botschafter der Vereinigten Staaten in Deutschland. CS

Karten kosten 26 , ermäßigt 18 Euro. Karten im Vorverkauf unter  311 60 43 34, per E-Mail unter karten@klassik-in-spandau.de sowie montags bis sonnabends von 10 bis 18 Uhr in der Tourist-Information Berlin-Spandau im Gotischen Haus, Breite Straße 32.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.