Pfingstkonzert an der Scharfen Lanke: Eisenbahnmusiker aus Kopenhagen heizen ein

Die Pfingstkonzerte an der Scharfen Lanke stehen für viele Spandauer längst im Kalender. (Foto: Partner für Spandau)
Berlin: Scharfe Lanke |

Wilhelmstadt. Das traditionelle Spandauer Pfingstkonzert an der Scharfen Lanke beginnt in diesem Jahr schon am Sonnabend, 14. Mai, um 15 Uhr. Und es gibt noch eine weitere Novität.

Neben dem früheren Beginn sind dieses Mal sogar musikalische Gäste vom nördlichen Nachbarn mit dabei: Für den Pfingstmontag konnten die Organisatoren von Partner für Spandau das „Kopenhagener Eisenbahn-Orchester“ gewinnen. Das dänische Traditionsorchester lädt am 16. Mai ab 11 Uhr auf die Bühne nahe der Heerstraße ein.

Zum Auftakt am 14. Mai, spielt ab 15 Uhr die „Big Band Spandau“ Klassiker des Jazz, bevor am Abend ab 19 Uhr „Rock 59“ auf der Festwiese musiziert. Am Sonntagmorgen heißt es traditionell „Wecken mit Blasmusik“ mit dem „Spandauer Blasorchester“. Die Spandauer Musiker legen schon um 9 Uhr los. Ab 14.30 Uhr gibt es dann von „Feedback Berlin“ handgemachten Rock ’n’ Roll.

Am Pfingstmontag folgen auf die Kopenhagener Eisenbahnmusiker ab 15 Uhr die Hardbeat Five mit Coversongs von den Beatles bis zu den Stones. Mit Riesenrutsche, mehreren Trampolinen und historischem Kinderkarussell wird auch für die kleineren Festbesucher viel geboten. Zahlreiche Spezialitäten- und Imbissstände runden das Angebot gastronomisch ab. Der Eintritt ist frei. CS

Weitere Informationen unter www.spandau-live.de.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.