Otto Ruthenberg wird 80: Geburtstagskonzert in der Schule an der Haveldüne

Wann? 16.04.2016 16:00 Uhr

Wo? Schule an der Haveldüne, Jaczostraße 53, 13595 Berlin DE
Otto Ruthenberg 1999 nach einer Aufführung der Carmina Burana. (Foto: Archiv Spandauer Volksblatt)
Berlin: Schule an der Haveldüne |

Wilhelmstadt. Der Chorleiter und Lehrer Otto Ruthenberg feiert seinen 80. Geburtstag am 16. April ab 16.04 Uhr mit einem Konzert in der Aula der Schule an der Haveldüne, Jaczostraße 53/67.

Dabei musiziert unter anderem der „Männerchor Spandau 1866“, der wiederum in diesem November sein 150-jähriges Bestehen feiert. Weitere Gruppen sind das Balalaika-Ensemble Viktor Skriptchenko, die Klavier-Combo Juri Stremjakow sowie Chorus & Capella Spandowia (mit historischen Instrumenten).

Otto Ruthenberg ist Sohn eines Lehrers und Organisten im Evangelischen Johannesstift. Er machte 1957 sein Abitur an der Freiherr-vom-Stein-Schule, studierte dann Schulmusik an der Hochschule der Künste und Biologie an der Freien Universität.

Der Pädagoge war dann bis 1998 Studiendirektor und Fachbereichsleiter an der Freiherr-vom-Stein-Schule. Schon 1964 hatte er die Leitung des Männerchors Spandau übernommen. Unter anderem dirigierte Ruthenberg 1987 auf der Zitadelle die Carmina Burana als Spandauer Beitrag zum Berliner Stadtjubiläum. Auch die Spandau-Hymne „Bei uns in Spandau“ hat er komponiert.

Karten für das Geburtstagskonzert gibt es an der Abendkasse für 15 Euro (inklusive Berliner Buffet). CS
1
Einem Autor gefällt das:
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.