Ehrenamt hat Vorfahrt

Berlin: Kulturzentrum Gemischtes | Staaken. Um das Ehrenamt und die Freiwilligendienste geht es am 9. Juni bei einer Diskussionsveranstaltung im Kulturzentrum "Gemischtes". Dazu lädt der Spandauer Bundestagsabgeordnete Swen Schulz (SPD) ab 19.30 Uhr ein. Seine Diskussionspartner sind der Vorsitzende des Ausschusses für Bürgerschaftliches Engagement im Deutschen Bundestag, Willi Brase, Spandaus Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) sowie Carola Schaaf-Derichs vom Landesnetzwerk Bürgerengagement. "Angesichts der vielen Flüchtlinge, zeigt sich, wie wichtig das bürgerschaftliche Engagement ist. Wie können wir Helfern bessere Bedingungen verschaffen und ihnen die gebührende Anerkennung zukommen lassen? Und wo können sich Menschen, die sich engagieren wollen, hinwenden? Das sind Fragen, denen wir an dem Abend nachgehen werden", so Swen Schulz. Das Kulturzentrum "Gemischtes" ist an der Sandstraße 41 zu finden.


Ulrike Kiefert / uk
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.