Attacke auf Busfahrer

Wilhelmstadt.Wegen gefährlicher Körperverletzung muss sich ein 31-Jähriger verantworten, der am 18. Oktober einen Busfahrer geschlagen hat. Gegen 17 Uhr stieg der alkoholisierte Mann an der Haltestelle Seeburger-/Klosterstraße in den Bus der Linie 137 und schlug unvermittelt dem Busfahrer mit der Faust ins Gesicht. Der 53-Jährige verließ den Fahrersitz und wurde von dem Mann mit Füßen getreten. Anschließend flüchtete der Täter in Richtung Rathaus Spandau. Polizisten nahmen den 31-Jährigen, den Zeugen zweifelsfrei wiedererkannt hatten, kurz darauf fest.
Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.