Der See kann abfließen

Wilhelmstadt.Die "Gagfah Group" hat als Eigentümerin der Häuser Földerichstraße 10-14 Wort gehalten. Wie von ihrer Sprecherin Bettina Benner Ende Februar zugesagt, nutzte mit Eintritt der frühlingshaften Temperaturen ein Handwerker die Möglichkeit und reinigte am 4. März die Entwässerungsleitung vor den Häusern. Diese war verstopft und sorgte so dafür, dass sich bei Regenwetter auf dem Privatweg vor den Häusern ein großer See bildete (wir berichteten). "Ein Handwerker hat heute mit einer 25 Meter langen Spirale das von Wurzeln durchwachsene Rohr freigefräst", berichtet Anwohner Jörg Zindler. So habe er dafür gesorgt, dass nun erst einmal wieder das gestaute Regenwasser Wasser abfließen könne.
Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden