Räuber flüchten ohne Beute

Wilhelmstadt. Ein Unbekannter hat am frühen Morgen des 7. Dezember ein Automatencasino an der Adamstraße überfallen. Gegen 2.15 Uhr bedrohte der Mann den 57-jährigen Angestellten mit einem Küchenmesser. Im darauffolgenden Handgemenge erlitt der Mitarbeiter eine stark blutende Schnittverletzung an der Hand. Der Unbekannte und ein Komplize flüchteten schließlich ohne Beute.


Christian Schindler / CS
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.