Angebot zum Welt-Aids-Tag: „Mela 8“ organisiert Infotag

Wann? 01.12.2016 15:00 Uhr bis 01.12.2016 19:00 Uhr

Wo? Beratungsstelle für Krebskranke, Melanchthonstraße 8, 13595 Berlin DE
Berlin: Beratungsstelle für Krebskranke |

Wilhelmstadt. Zum Welt-Aids-Tag am 1. Dezember lädt die Beratungsstelle für Behinderte, Krebs- oder Aidskranke „Mela 8“ zu einem Informationstag in die Melanchthonstraße 8 ein.

Interessierte finden an diesem Tag ein vielfältiges Angebot. Informiert wird beispielsweise zum Schwerbehindertenrecht, Pflegeversicherungsgesetz oder zur Eingliederungshilfe. Die Deutsche MS-Gesellschaft und die Deutsche Rheuma-Liga Berlin sind mit einem Informationsstand vertreten und die FÖV Service gGmbH (Tochtergesellschaft des Fördervereins Heerstraße Nord) aus Spandau informiert über Möglichkeiten der Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt für Menschen mit einer Behinderung.

In der Turnhalle der Beratungsstelle stellen Vereine diverse Sportarten vor, darunter Gymnastik nach Krebs, Judo mit dem TSV Spandau 1860 oder Rollstuhltanz. Für Kinder gibt es einen Körperkoordinationstest. Bei einem Rollstuhl-Parcours kann jeder seine Geschicklichkeit ausprobieren. Außerdem präsentiert die Gruppe der „Spandauer Roller“ sich und ihre kunstvollen Arbeiten. Filme zu den Themen „Krebs“ und „Wie kann ich meine Behinderung überwinden“ ergänzen den Infotag.

Los geht es um 15 Uhr. Gegen 19 Uhr ist Schluss. Gesundheitsstadtrat Frank Bewig (CDU) und Sargon Lang, Beauftragter für Senioren und Menschen mit Behinderung, sind für Gespräche vor Ort. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. uk

Die Beratungsstelle „Mela 8“ ist ein Angebot des Gesundheitsamtes Spandau. Sie ist immer dienstags von 9 bis 12 Uhr sowie donnerstags von 16 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen gibt es unter  36 99 76 11 oder -44.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.