Besuch bei der DLRG

Mit Matthias Brauner können Interessierte die Einsatzleitstelle der DLRG Berlin besichtigen. (Foto: Uhde)

Wilhelmstadt. Der CDU-Abgeordnete für Haselhorst, Siemensstadt und die nördliche Wilhelmstadt, Matthias Brauner, bietet die Möglichkeit, mit ihm einen Blick hinter die Kulissen sonst oft unzugänglicher Orte in der Havelstadt zu werfen.

Auftakt der Veranstaltungsreihe "Brauner öffnet Türen" ist ein Besuch der Einsatzleitstelle des Berliner Landesverbands der Deutschen Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG), Am Pichelssee 20-21. Teilnehmer können dort am 16. November um 14 Uhr die Zentrale der Berliner DLRG kennenlernen sowie einen Blick in den Tauchturm werfen.

Der dient als Tauchsimulator und fasst 36 000 Liter Wasser. Er reicht über vier Etagen des Siegfried-John-Hauses, in dem seit 1973 die Landesgeschäftsstelle der DLRG residiert. Das markante Gebäude, nach dem 1993 verstorbenen DLRG Landesverbandsarzt Professor Dr. Siegfried John benannt, beherrscht mit seiner Dreiecksform die Silhouette am östlichen Ufer der Scharfen Lanke.

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine vorherige Anmeldung unter 33 97 78 52 oder post@matthias-brauner.de unbedingt erforderlich.

Michael Uhde / Ud
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.