Spandauer Mannschaften on top!

Sieben Spieltage in der Landesliga, Staffel 2, sind absolviert. Die Situation für drei von vier Spandauer Mannschaften ist mehr als rosig, belegen doch mit dem SC Gatow und den Spandauer Kickers gleich zwei Teams aus dem Bezirk die Pole Position, sowie den Relegationsplatz. Auch der FC Spandau 06 konnte seinen vierten Tabellenplatz erfolgreich verteidigen. Die Ergebnisse vom Wochenende, sowie der spielfreie SC Charlottenburg, machten es ebenfalls möglich, dass sich das Spitzenquartett ein kleines Polster erspielen konnte.

Nicht ganz so rosig ist derweil die Lage bei Schwarz-Weiß Spandau. Denn durch die eigene Niederlage, sowie dem Heimsieg vom 1. FC Neukölln, rutsche man auf den letzten Tabellenplatz ab. Gewiss, die Saison ist noch lang, doch schon die nächste Aufgabe hat es in sich: Niemand Geringeres als Aufstiegsanwärter Sparta Lichtenberg stellt sich nächsten Samstag auf dem Rasenplatz im Spektakel vor! Anstoß ist um 11:15 Uhr.

Vor lösbaren Aufgaben stehen hingegen die Spandauer Spitzenmannschaften: Der SC Gatow muss in den Volkspark Mariendorf zum dort ansässigen TSV fahren. SpaKi gastiert beim "Klub" aus Neukölln und der FC Spandau 06 darf zur Schildhornstraße fahren. Dort wartet dann die zweite Mannschaft des SFC Stern 1900.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.