Kirchturm wieder eingeweiht

Wilmersdorf. Er war seit Jahrzehnten ein Wahrzeichen der Nassauischen Straße. Nun präsentiert sich der Kirchturm der Selbstständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche, das Haus mit der Nummer 17, in neuem Glanz. Zuvor hatten monatelange Sanierungsarbeiten am Bau aus dem Jahre 1908 dafür gesorgt, dass der Turm nicht mehr zu sehen war. Seit der Wiedereinweihung bei einem Gottesdienst im Beisein von Bürgermeister Reinhard Naumann übernimmt das markante Bauwerk wieder seine Rolle als Identitätsstifter des Kiezes. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.