Neues Zuhause am Volkspark: „Project“ baut Eigentumswohnungen

Wohnen und Gewerbe auf sieben Geschossen: So fügt sich der Neubau ab 2016 ins Stadtbild. (Foto: Project Immobilien)

Wilmersdorf. „Uhland 103“ nennt das Immobilienunternehmen „Project“ sein neue Bauvorhaben in der gleichnamigen Straße. Und der Verkauf der Unterkünfte hat begonnen, während ein Vorgängergebäude noch steht.

Voraussichtlich Ende August erheben Abrissbagger ihre Greifer, und die neue Immobilie auf dem 1000 Quadratmeter großen Grundstück soll dann ab Anfang 2016 Gestalt annehmen. Man wird die Wahl haben zwischen zwei und vier Zimmern in der Größenordnung von 41 bis 97 Quadratmetern. Ebenfalls zu erwerben sind sechs Gewerbeeinheiten, die bis zu 74 Quadratmeter messen. Im Innenhof soll für Kinder ein Spielplatz entstehen. Was durch die Errichtung des Siebengeschossers an der Uhlandstraße städtebaulich geschieht, ist ein Lückenschluss an der Kreuzung zur Berliner Straße. tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.