Graffiti-Sprayer verhaftet

Wilmersdorf. Nachdem sich zwei niederländische Graffiti-Sprayer in der Nacht des 28. Mai an einer S-Bahn am Bahnhof Bundesplatz verewigt hatten, machten sie Bekanntschaft mit der Polizei. Bahnmitarbeiter hatten zuvor beobachtet, wie sie ihr zwölf Quadratmeter großes Werk aufbrachten und schlugen Alarm. Beim Zugriff konnte einer der beiden Männer entkommen. Den anderen erwartet nun ein Verfahren wegen Sachbeschädigung.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.