Denkmalschutz für Müllschlucker

Wilmersdorf. Die Müllabsauganlage im Wohnkomplex an der Schlangenbader Straße geht Ende des Jahres, wie berichtet, außer Betrieb. Und was geschieht mit der stillgelegten Technik? Sie wird ein Denkmal - so hat es der zuständige Denkmalbeirat nun verfügt. Da die Betriebserlaubnis der Anlage erlischt, darf man sich aber keine Hoffnung auf eine Wiederbelebung zu einem späteren Zeitpunkt machen. Die trickreiche Konstruktion eines norwegischen Herstellers bleibt erhalten als Anschauungsstück für Entsorgungstechnik der 60er-Jahre.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.