"NoonSong" in der Kirche

Berlin: Kirche Am Hohenzollernplatz | Wilmersdorf. Die Kirche Am Hohenzollernplatz, Nassauische Straße 66, wird am Sonnabend, 7. April, wieder zum Schauplatz eines Konzerts aus der Rubrik "NoonSong". Die „30 Minuten Himmel“ werden vom Frauenchor des Profi-Vokalensembles Sirventes Berlin unter der Leitung von Stefan Schuck gestaltet. Als zentrales Werk erklingt erstmals bei "NoonSong" der große 116. Psalm von Franz Schreker in einer Fassung mit Klavier. Die Idee des „NoonSong“ lehnt sich an die Tradition des englischen Evensong an. Seit Jahrhunderten pflegen anglikanische Kathedralchöre diese von der mehrstimmigen Musik geprägten Form der Liturgie: Psalmen, Hymnen und Lieder werden ergänzt von einer Lesung und einem Gebet. Beginn ist um 12 Uhr. Weitere Informationen gibt es unter www.noonsong.de. maz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.