Unterhaltsamer Wahlkampf: Mit Klaus-Dieter Gröhler ins Kino

Charlottenburg-Wilmersdorf. Klaus-Dieter Gröhler (CDU), Wahlkreisabgeordneter für Charlottenburg-Wilmersdorf, geht im Wahlkampf eigene Wege und lädt zu einem „Sommer-Film-Festival“ ein.

Dabei werden den Bürgern des Wahlkreises Kinofilme mit politischem Inhalt gezeigt. Anschließend haben die Gäste die Gelegenheit, den ehemaligen Kulturstadtrat näher kennenzulernen oder über ihre Anliegen zu sprechen. Die Vorführungen sind kostenlos.

Im Kino am Bundesplatz 14 startet Hape Kerkeling in der Rolle des Horst Schlämmer („Isch kandidier!“) am Sonnabend, 19. August, einen Angriff auf die Lachmuskeln der Besucher. Am Sonnabend, 26. August, läuft „Bonhoeffer – Die letzte Stufe“ in den Eva Lichtspielen, Blissestraße 18, und am Sonnabend, 9. September, rundet der Film „Madame Christine und ihre unerwarteten Gäste“ (Bundesplatz-Kino), die Reihe ab. Beginn ist jeweils um 12.30 Uhr, der Einlass eine halbe Stunde vorher. maz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.