30. "Treffen junge Musik-Szene" vom 8. bis zum 11. November

Konzert der Preisträger des "Treffens junge Musik-Szene". (Foto: Dave Grossmann)

Wilmersdorf. Vom 8. bis zum 11. November findet zum 30. Mal das "Treffen junge Musik-Szene" der Berliner Festspiele statt.

Es ist eines von vier Bundeswettbewerben, die die Berliner Festspiele ausrichten. In diesem Jahr wurde eigens für das öffentliche Konzert der Preisträger der "Club der Berliner Festspiele" eingerichtet. Unter den Bands, die hier am Dienstag, 8. November, 19.30 Uhr auftreten, sind auch die Wilmersdorfer "Shaking Legs". Das sind sieben Jungs zwischen 18 und 21 Jahren, die die Menge zum Tanzen bringen will: "Get the crowd dancing" ist ihr Motto. Aus 137 Bewerbungen wurden sechs Solisten und fünf Bands ausgesucht.

Der Eintritt beträgt 6 Euro. Karten und weitere Informationen gibt es im Internet unter www.berlinerfestspiele.de/bundeswettbewerbe.

Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.