Der Rüdi-Kiez holzt auf

Wilmersdorf. Wer sich mit 500 Euro an einer Baumpatenschaft beim Kiezverein Rüdi-Net beteiligt, dem gibt der Senat die restliche 700 Euro hinzu. Zwölf Pflanzstellen im Rheingau-Viertel sind bereits reserviert und können ab dem Frühjahr 2015 begrünt werden. Eine Möglichkeit, sich über die Kampagne zu informieren, bietet das nächste Treffen der Baum-AG von Rüdi-Net in der Retzdorffpromenade 2 am Montag, 12. Januar, um 19.30 Uhr. Mögliche Paten können sich aber auch sofort melden - per E-Mail unter baum@ruedi-net.de oder telefonisch unter 89 74 69 96.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.