Ein Stern im Taufbecken

Wilmersdorf. Am Freitag, 15. November, 19 Uhr wird in der Kapelle der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche die Theatercollage "Ein Stern im Taufbecken" gezeigt. Jugendliche des Kirchenkreises Wilmersdorf haben sich mit den Biografien von drei christlichen Frauen im Dritten Reich auseinandergesetzt, die jedoch nach den Ansichten der Nationalsozialisten über Menschenrassen dem Judentum zugerechnet wurden. Ihre Schicksale stellen sie in dem Stück dar. Die Texte wurden von den Jugendlichen selbst geschrieben, die Musik des Theaterstücks wurde eigens komponiert. Das Stück entstand in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Landeskirchlichen Archiv in Berlin und ist Teil der Projektreihe "Erinnern und nicht vergessen". Der Eintritt ist frei.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.