Frauenkunst in der Galerie

Wilmersdorf. Zwei Künstlerinnen des Frauen Museums Berlin bestreiten in diesem Tagen die Schlussausstellung in der Kommunalen Galerie am Hohenzollerndamm 176. Dabei beleuchten Claudia Busching und Pomona Zipser unter dem Motto "Finden und Fügen" die Rolle der Frau in der Gesellschaft und zeigen dazu Holzobjekte und Collagen. Wer die beiden Künstlerinnen live erleben möchte, hat bei einem Sondertermin am Sonntag, 18. Januar, um 12 Uhr die Gelegenheit. Ansonsten gelten die bekannten Öffnungszeiten: Di-Fr 10-17 Uhr, Mi 10-19 Uhr, So 11-17 Uhr.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.