Hier ist Frische sicht-, greif- und essbar!

Bei der Fleischerei Kluge ist Frische kein Werbegag, sondern gelebte Realität. Anders als in industriellen Großbetrieben kann der klassische Handwerksbetrieb für kurze Wege und Nachhaltigkeit ohne Energieverschwendung und Zeitverlust garantieren. Und so wird Frische gemacht: Um 5 Uhr morgens wird das am Vortag geschlachtete Tier geliefert, um 6 Uhr wird es zerlegt, um 7 Uhr wird die Bratwurst produziert und um 8 Uhr liegt sie pünktlich zur Öffnung des Ladens in der Theke für Sie bereit - Handwerk im wahrsten und besten Sinne des Wortes.

Qualität und Frische sind mit Händen zu greifen, sie duften und schmecken: seien es die feine oder grobe Bratwurst oder die pikanten Bratwürstl, seien es andere Brüh-, Brat-, Koch- und Rohwurstspezialitäten. All das wird in der "Hexenküche" der Fleischerei Kluge frisch für die Kunden hergestellt, unter der Leitung von Polier Mike Pescht. So kann der Handwerksbetrieb auch seinen Auszubildenden die für ihre Lehre notwendigen Fertigkeiten im Bereich handwerkliches Können und Geschick vermitteln.

Fleischerei Kluge, Rüdesheimer Straße 3, 14197 Berlin-Wilmersdorf, 81 05 62 29.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden