Partnerschaften vertiefen

Wilmersdorf. Auf der Jahresversammlung der "Gesellschaft zur Förderung der Städtepartnerschaften Wilmersdorfs" umriss der wiedergewählte Vorsitzende und Abgeordnete Joachim Krüger (CDU) die Schwerpunkte für das nächste Jahr.

Die Beziehungen des ehemaligen Bezirks Wilmersdorf zu den elf Städten, Stadtbezirken und Landkreisen in Deutschland, dem europäischen Ausland sowie in Israel sollen durch monatliche Veranstaltungen zu jeweils einer Partnerschaft, die Organisation von Fahrten zu den Partnern und die Betreuung von Reisegruppen in Berlin sowie die Herausgabe des "Partners" vertieft werden. Der Verein will den Wunsch des Bezirks, eine Partnerschaft zu einem Istanbuler Stadtbezirk aufzubauen, unterstützen. Während der Veranstaltung, deren Leitung der ehemalige BVV-Vorsteher Joachim Dannert gemeinsam mit der ehemaligen Bürgermeisterin Monika Thiemen übernommen hatte, wurde der nach langjähriger Vorstandsarbeit ausscheidende Norbert Müller für sein Engagement geehrt.


Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.