Perspektiven der Jugend

Wilmersdorf. Am Donnerstag, 22. August, findet um 18.30 Uhr im Jugend- und Kulturzentrum Spirale in der Westfälischen Straße 16a eine Gesprächsrunde zum Thema "Wer gibt der Jugend eine Perspektive?" statt. Daran nehmen unter anderem Jugendstadträtin Elfi Jantzen (Bündnis 90/Die Grünen), Heike Witte von der Promotionagentur "Die Kommplizen", Karin Burgmüller vom Jobcenter Tempelhof-Schöneberg und Finn Martin von der Spirale teil. Die Veranstaltung beginnt um 16.30 Uhr mit der Präsentation sozialer Organisationen. Um 17.30 Uhr spricht Claudius Siebel von "Jugend für Europa - Transferstelle für die jugendpolitische Zusammenarbeit in Europa" über "Lebenslagen junger Menschen in Europa - Aktuelle jugendpolitische Herausforderungen auf EU Ebene". Der Eintritt ist frei.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.