Philharmoniker aus Leidenschaft

Wilmersdorf. In der Reihe "Montagskultur" der Freien Volksbühne in der Ruhrstraße 6 erzählt am Montag, 1. Oktober, um 19.30 Uhr der ehemalige 1. Konzertmeister der Berliner Philharmoniker Hellmut Stern aus seiner Kindheit in Berlin, von der abenteuerlichen Flucht vor den Nazis, seiner Rückkehr und seinem Leben als Mitglied des Berliner Philharmonischen Orchesters. Der Eintritt zur Veranstaltung "Lebensgespräche: Saitensprünge. Hellmut Stern, Philharmoniker aus Leidenschaft" beträgt 10 Euro.
Frank Wecker / FW
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden