Rudolstädter Straße saniert

Wilmersdorf. Bis zum Freitag, 12. September, sollen die nun begonnenen Sanierungsarbeiten an der Rudolstädter Straße zum Ende kommen. Mit Geldern eines Straßeninstandsetzungsprogramms lässt der Bezirk hier die maroden Fahrbahnen erneuern. In der Zwischenzeit bleibt der betroffene Abschnitt von der Kreuzung Bechstedter Weg bis zum Hohenzollerndamm als Einbahnstraße nutzbar. Für die Gegenrichtung wurde eine Umleitung eingerichtet.


Thomas Schubert / tsc
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.