Rustikale Küche im "Hax’nwirt"

Im gemütlichen "Stüberl" rund um den Kamin lässt es sich herrlich sitzen.
Frei nach dem Motto "Genießer lieben ein rustikales Essen und frisch gezapftes Bier", lädt der "Hax’nwirt" Michael Fiegel zum gemütlichen Beisammensein ein. Die Qual der Wahl hat der Gast zwischen Spargel-Gerichten mit Schnitzel in zahlreichen Variationen, Deftigem aus dem "Wurschtkessel" oder der weit über die Stadtgrenze berühmten knusprigen Haxe. Bereits seit 1966 verwöhnen die liebevoll zubereiteten Spezialitäten aus der alpenländischen Küche die Geschmacksnerven von Besuchern aus aller Welt. Feiern mit bis zu 30 Personen finden gern im gemütlichen "Stüberl" rund um den großen Kamin oder bei schönem Wetter auf der Terrasse statt. Aufgrund der hohen Nachfrage ist eine Tischreservierung empfehlenswert.

Geöffnet ist der "Hax`nwirt" von Mo-Fr ab 12 Uhr und am Wochenende ab 16 Uhr. Restaurant "Zum Hax’nwirt", Hohenzollerndamm 185, 10713 Berlin, 822 51 33.

PR-Redaktion / P.R.
0
Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden